Anschubfinanzierung aus dem Nachwuchsfonds



Um den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Einwerbung von Drittmitteln für eigene Forschungsvorhaben zu fördern, stellt die Universität Koblenz aus dem Budget der Forschungsinitiative im Rahmen des Nachwuchsfonds eine Anschubfinanzierung zur Verfügung. Mit der Anschubfinanzierung für Postdoktorand*innen soll die Realisierung kleinerer – wissenschaftlich hoch qualitativer – Projekte im Sinne von Vorstudien ermöglicht und damit langfristig die Einwerbung von Drittmitteln unterstützt werden.

Die Anschubfinanzierung für Postdoktorand*innen im Rahmen des Nachwuchsfonds der Forschungsinitiative wird aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit (MWG) des Landes Rheinland-Pfalz bis 31. Dezember 2023 gefördert.