Kurzentspannung gegen Stress [HS, RheinMoselCampus]
11.02. - 25.05.2019

Aktuelle Infos:
Kursbeginn: 11.02.2019



KurzEntspannung Gegen Stress

Das A und O auf dem Weg zu Stressreduktion, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit, Lebensfreude und Gesundheit ist eine ganzheitliche, gezielte und bewusste Entspannung. In allen Bereichen des täglichen Lebens gewinnt diese als Gesundheitsvorsorge immer mehr an Bedeutung.

Wachsender Wettbewerb, Schnelllebigkeit, wirtschaftspolitische Unsicherheit, globales Krisendenken und ebenso die multimediale Umwelt stellen auch die Mitarbeiter von Institutionen, Schulen und modernen Unternehmen vor ständig neue Herausforderungen.

Stress raubt nicht nur Lebensfreude, er gefährdet auch die Gesundheit. So ist es nicht verwunderlich, dass die Weltgesundheitsorganisation WHO Stress zur größten Gesundheitsgefahr für das 21.Jahrhundert erklärt hat.

Höchste also Zeit diesen Kreislauf zu durchbrechen und wieder zu uns selbst zu finden.

Nur ein klarer, wacher, ausgeglichener und gesunder Geist bildet die solide Basis für einen energievollen und gesunden Körper. Wir können und noch so gesund ernähren, den Körper im Fitnessstudio formen oder im Yoga verknoten, wenn wir nicht richtig denken, nicht positiv, konstruktiv und heilsam, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich negative Gedankenmuster in Ihrem Körper manifestieren – zu Verspannungen, Unruhe, Gereiztheit, Schmerzen, Stress, Traurigkeit und Überforderung führen.

Dieser Kurs kann das Leben auf vielfältige Weise erleichtern

Maximal zwei Minutenreichen dabei aus, um wieder ausgeglichen,gelassen undvitalden belastenden Anforderungen im Beruf sowie des täglichen Lebens zu begegnen. Dabei handelt es sich um ein Mentaltraining welches aus 10 Übungsschritten besteht, die systematisch aufeinander aufbauen.

Grundlagen hierfür bilden die Erkenntnisse des klassischen Autogenen Trainings n. J. H. Schultz, Brenner und Grasberger, die Meditationspraxis der Achtsamkeit sowie eine Anleitung zur achtsamen Lebensführung.

Dabei regenerieren sich die körperlich-seelisch-geistigen Kräfte von Innen heraus, wodurch Stress abgebaut und seelische Ausgeglichenheit wiederhergestellt werden kann.

Auf diese Weise wird die eigene Motivation und Leistungsfähigkeit optimiert, Persönlichkeit gestärkt, Konzentration und Kreativität gefördert und geweckt.

Als Mentaltraining und Self-Coaching bietet das AutogeneTraining-KurzEntspannungein grundlegendes Übungsprogramm zur Stressreduktion und ist als praktische Anleitung für alle gedacht, die in relativ kurzer Zeit zu neuer Kraft und Energie gelangen möchten.

Autogenes Training KurzEntspannung unterstützt:

►die Optimierung der eigenen Leistungsfähigkeit

►die Stärkung der eigenen Persönlichkeit

►mentale Fitness

►effektive Kommunikation

►die Stärkung der Teamzusammengehörigkeit sowie der Förderung der sozialen Kompetenz im gesamten Umfeld

►den Schutz und die Stärkung im Bereich gesundheitlicher Prävention

 

Kursinfo:

5 Kurseinheiten a 75 Minuten

Kurszeitraum (immer Montags 16:30-17:45 Uhr):

  • 11.02.2019,
  • 18.02.2019
  • 25.02.2019
  • 18.03.2019
  • 25.03.2019 


Wann? Montags, 1630 - 1800 Uhr
Wo? HS, RMC K 120 Raum der Stille


Kursleiter:
     
Gebühr: Studenten: 45 €        Mitarbeiter: 50 €        Gäste: 65 €
Teilnehmer: max. 8