Ninjutsu (SS 2019)
Semester und Ferien: SS 2019 - WS 2019/20



Ninjutsu ist die Essenz aus 9 alten japanischen Kampfkünsten, die über 1500 Jahre Tradition haben. 
Das Training ist auf gesamtkörperliche Bewegungen ausgerichtet die wenig Kraft benötigen und die natürlichen Schwachstellen des Gegenübers ausnutzen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig und jeder Schüler wird möglichst individuell betreut. 
Ninjutsu ist sehr vielseitig und bietet verschiedene Möglichkeiten das Training zu erfahren und kann auch als reine Bewegungs-/Körperlehre gesehen werden. Männer und Frauen - ab 15 Jahren und bis ins hohe Alter - können sich das Training an ihre individuellen Anforderungen und Wünsche anpassen. Das Bujinkan Budo Taijutsu ( aka Ninjutsu ) lehrt 6 Samurai- und 3 Ninjaschulen die neben Schlag-, Tritt- und Verteidungstechniken auch Hebel-, Wurf- und Befreiungstechniken sowie eine stark ausgeprägte Fallschule umfassen. 
Bei Interesse ist auch der Gebrauch von Trainingswaffen wie z.B. Stöcken oder Schwertern in der Vorlesungsfreien Zeit möglich.
WIchtig ist es seinen Weg in der Kampfkunst zu finden und seine Stärken zu fördern sowie die Schwächen zu erkennen, um an ihnen Arbeiten zu können.
Es wird in entspannter Atmosphäre trainiert, wobei es immernoch eine Kampfkunst bleibt. 

Vereinswebsite: www.senryaku.de



Wann? Montags, 1700 - 1830 Uhr
Wo? Uni, H 014 (Teil a)


Kursleiter:
Efstathios Amanatidis

[...] 01777029544
[...] zabuza@uni-koblenz.de
     
Kursleiter:
Tanja Runge
[...] 0176- 57603588
[...] chibara-sama@gmx.de
     
Gebühr: Studenten: 10 €        Mitarbeiter: 15 €        Gäste: 20 €