Tai Chi Chuan für Anfänger [HS, RheinMoselCampus] (SS 2019)
Nur im Semester: SS 2019



Entspannung lernen

Ruhe finden

Kraft schöpfen


Warum Tai Chi?

Die Anforderungen im Alltag nehmen immer mehr zu. Gestiegene Leistungsansprüche, ständige Erreichbarkeit und die Notwendigkeit, sich um mehrere Dinge gleichzeitig zu kümmern, sind für viele Studierende eine Belastung. Tai Chi bietet umfassende Möglichkeiten diese Herausforderungen zu bewältigen. Durch spezielle Übungen werden Achtsamkeit und aktives Entspannen erlernt. Die gewonnenen Fähigkeiten wirken zum einen als Prävention zur Vermeidung von chronischen Überlastungsbeschwerden. Zum anderen sind sie auch hilfreich, um akute Stresssituationen gut zu meistern, wie zum Beispiel in Prüfungsphasen.

 

Achtsamkeit durch Tai Chi

Tai Chi ist in seinen Ursrpüngen eine Kampfkunst aus China. Das heutige Übungssystem dient zur Verbesserung und Erhaltung der Gesundheit. Hier werden Körper und Geist gleichermaßen trainiert. Man lernt, die sanften und fließenden Bewegungen des Tai Chi langsam und bewusst auszuführen. Durch die auf den Körper gerichtete Konzentration im gegenwärtigen Moment übt man sich in Achtsamkeit. Dies führt zu außergewöhnlichen und faszinierenden Trainingserfahrungen, die Tai Chi seine besondere Bedeutung und Effektivität verleihen. Nach einiger Zeit des Übens verfeinert sich auch die Körperwahrnehmung. Dadurch sind Praktizierende in der Lage Fehlhaltungen auszugleichen und somit Verspannungen oder Rückenbeschwerden zu lindern. Die gesamte Muskulatur wird durch die Übungen belebt und insbesondere die Beinmuskulatur wird gestärkt; Beweglichkeit und Vitalität nehmen zu.

 

Nutzen für den Alltag

Teilnehmende erleben eine größere Souveränität und Gelassenheit. Sie berichten, dass sie ihr Stresserleben und Belastungsgefühle während des Übens "abschalten" können. Das gute Gefühl, sich körperlich bewegt und mental auf die Gegenwart und den eigenen Körper konzentriert zu haben, bleibt auch nach den Übungen erhalten und gibt neue Kraft für den Alltag. Jungen Menschen hilft Tai Chi, die eigene Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und mit Prüfungs- und Lernstress besser umzugehen. Zudem sind die leichten und gelenkschonenden Übungen sehr angenehm und Koordination und Gleichgewicht werden deutlich verbessert.

 



Wann? Dienstags, 1800 - 1930 Uhr
Wo? HS, RMC, SWH Simmerner Straße, Kursraum


Kursleiter:
     
Gebühr: Studenten: 20 €        Mitarbeiter: 30 €        Gäste: 45 €
Teilnehmer: max. 15