Home/Kontakt
>> Zur Person >> Akademischer Werdegang
1971 1. Staatsexamen für Grund- und Hauptschulen (Ev. Religionslehre, Geschichte, Mathematik)
1972 Diplom in Erziehungswissenschaft ( Soziologie, Ev. Theologie, Erziehungswissenschaft)
1973 2. Staatsexamen für Grund- und Hauptschulen
SS 1976 Wiss. Assistent (m. d. V. b.) für Schulpädagogik im Fachbereich 2 der Gesamthochschule Duisburg
1977 Promotion in Erziehungswissenschaft (Allg. Pädagogik, Sozialpädagogik, Ev. Theologie)
Thema der Dissertation: Humane Relevanz als Problem pädagogischer Praxis - Eine personorientierte Betrachtung zur Situation des Schülers
SS 1977 Wiss. Assistent für Schulpädagogik und Allg. Didaktik im Fachbereich 2 der Gesamthochschule Duisburg
1977 Aufbau des Sorgentelefons für Kinder und Jugendliche im Deutschen Kinderschutzbund (zunächst in Münster, dann auf Bundesebene)
WS 1977/78 Wiss. Assistent für Schulpädagogik und Allg. Didaktik im Fachbereich 12 der Universität Dortmund
1978/79 Grundausbildung in Gesprächstherapie (nach C. Rogers)
1979-1986 Arbeit am Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche des Deutschen Kinderschutzbundes
1984/85 Grundausbildung in Familientherapie (Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie, Heidelberg)
1985 Habilitation
Thema der Habilitationsschrift: Die fortschreitende Medizinisierung auffälliger Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen als pädagogische und gesellschaftspolitische Herausforderung
1987-1996 Gründung des "Zentrums für Bildung und Gesundheit" e. V., 1. Vorsitzender und wissenschaftlicher Leiter
1987/88 Fortgeschrittenenkurs in Familientherapie (Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie; Cecchin, Boscolo Mailand), Anerkennung als systemischer Familientherapeut
1988-1996 Gründung und Mitarbeit in einem interdisziplinären Team zur Beratung von Familien und anderen Systemen
SS 1994 Forschungssemester in den USA
1996 Ernennung zum apl. Professor an der Universität Dortmund
ab 1998 Ausbilder der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie (IGST) für "Systemische Pädagogik"
Gründer und Ausbilder des Koblenzer Instituts für Systemische Studien e.V., Koblenz
WS 1998/99 für 3 Semester Gastprofessur an der Universität Innsbruck
1996 - 2011 Professor für Schulpädagogik an der Universität Koblenz-Landau, Abteilung Koblenz
März 2011 Eremitierung