Institut für Grundschulpädagogik

Im Zentrum von Forschung und Lehre am Institut steht das Ziel, zukünftige Grundschullehrende für einen Schulalltag unter den Bedingungen von Differenz und Heterogenität fachlich, fachdidaktisch und pädagogisch zu professionalisieren, um damit langfristig zur Entwicklung von Nachhaltigkeit, mehr Bildungsgerechtigkeit und Partizipation in Grundschulen beizutragen. Die Lehrenden am Institut arbeiten konzeptionell zusammen und stoßen durch das forschungsorientierte, regional verankerte und selbstreflexiv ausgerichtete Lehren und Lernen eigenverantwortliches Handeln der Studierenden und den Wissenstransfer in die Region an.


++ Aktuelles ++


laden

mehr Nachrichten


Arbeitsbereiche


Grundschulpädagogik, -didaktik & Kindheitsforschung

Prof.in Dr.in Heike de Boer


Sprachbildung

Prof. Dr. Benjamin Uhl


Inklusion & Unterrichtsforschung

Prof. Dr. Markus Linnemann


Sachunterricht

N.N.


Ästhetische Bildung

apl. Prof.in Dr.in Wiebke Lohfeld


Studium

Der Studiengang Grundschulbildung beginnt in Rheinland-Pfalz erst ab dem 5. Fachsemester der Lehramtsausbildung. Die Inhalte des Studiums sind im Modulhandbuch ausführlich beschrieben.


Alle Informationen zu Ihrem Studium:

Weitere Informationen finden Sie in unseren Arbeitsbereichen oben.


Alle Lehrveranstaltungen im Wintersemester 23/24:


Forschung & Transfer


Kontakt


Geschäftsleitung | Kollegiale Leitung



Postadresse: Universität Koblenz, Institut für Grundschulpädagogik, Universitätsstr. 1, 56070 Koblenz


Kurzlink: www.uni-ko.de/gp


Sie finden uns im Gebäude E: